Vortrag: Gelange in deine Kraft – Selbstbestimmt leben, statt von destruktiven Emotionen getrieben zu werden

»Alle Menschen wollen glücklich sein, doch mit ihren negativen Emotionen stehen sie sich nur selbst im Wege. Innere Kraft, Leichtigkeit und neue Lebenskraft erleben. Selbstbestimmung, statt von Ängsten, Frustration, Wut und anderen negativen Gefühlen gesteuert zu sein.Mit unseren Emotionen kreieren wir unsere Lebensumstände.
Ein Pessimist wird immer Probleme sehen, traurige Menschen werden traurige Anlässe finden usw. Wir finden immer das, wonach wir schauen.« Lösen, was dein Leben bremst.


Lade Karte ...

Datum und Uhrzeit
28. Sep. 2018

19:30 - 21:30

Veranstaltungsort
Die Quelle – Ort der Begegnung
Museumstrasse 10, 3005 Bern

Ein Vortrag mit kleinen Übungen

Selbstsabotage verabschieden und sich selbst nicht mehr im Wege stehen.

Negative Emotionen lösen. Loslassen, was das Leben bremst!

Innere Kraft, Leichtigkeit und neue Lebenskraft erleben. Selbstbestimmt leben, statt von Ängsten, Frustration, Wut und den Gefühlen der eigenen Minderwertigkeit getrieben zu werden.


Die größte Angst der Menschen

Was Menschen in Wahrheit belastet, sind Gedanken, nicht gut genug, minderwertig oder nicht liebenswert zu sein. Es ist die Furcht, abgelehnt zu werden und »nicht dazu zu gehören«. So passen wir uns an, werden wütend, traurig, hilflos, verstellen oder verstecken uns, opfern uns auf und werden sogar krank. All das, weil wir die alten Überzeugungen unserer Kindheit immer noch weiter glauben und leben: eben nicht gut genug zu sein.

Doch woher kommen all diese Gefühle und Selbstzweifel?

Die Ursachen von 80 % (!) aller persönlicher Probleme liegen in der Beziehung zu den Eltern. Ob Probleme im Beruf, in Beziehungen oder finanzielle Probleme – jede ungeheilte Beziehung zu den Eltern wirkt negativ auf alle Bereiche unseres Lebens – sichtbar und unsichtbar.

80 % all deiner Probleme sind also nur Symptome! Wir laden dich ein, dein eigenes Potenzial, die eigene Wahrheit, die eigene Kreativität zu leben.


Anmeldung erbeten wegen begrenzter Teilnehmerzahl

Abendveranstaltung: 25 CHF

Auskünfte und Anmeldungen

  • Mo - Fr 14.00 - 18.00 Uhr
  • Telefon +41 31 333 99 09
Anmeldung per E-Mail hier
Vortrag Hooponopono Wut usw. überwinden

Negative Emotionen nicht spüren müssen

Menschen haben verschiedene Strategien entwickelt, um ihre negativen Gefühle, die Verletzungen der Kindheit, nicht erleben zu müssen: Zu viel Alkohol, zu viel Fernsehen, zu viel Essen, zu viel arbeiten usw. Doch all das ist eine Flucht, es verstrickt Menschen weiter und treibt sie von ihrem eigentlichen Leben und Glück weg. Jeder möchte die Bremsen in seinem Leben lösen – doch gleichzeitig sind Menschen wie gefangen in ihren Mustern. Viele haben sich damit abgefunden und reden sich das Leben schön.

Selbstbestimmt leben, statt von destruktiven Gefühlen getrieben zu werden

Wenn Sie wählen könnten – was würden Sie sich aussuchen? Freude und inneren Frieden oder Ärger und Resignation? In diesem Vortrag erfahren Sie verschiedene Möglichkeiten, sich von negativen Emotionen zu befreien, um Ihren eigenen Ausdruck voller Freude leben zu können. Anmeldung per E-Mail hier

Ihre Vortraggebende an diesem Transformations-Wochenende

Hooponopono Autoren Andrea und Ulrich

Andrea Bruchacova und Ulrich Duprée: »Es gibt keine größere Hilfe, als Menschen zu helfen, sich selbst zu helfen» Internationale Autoren mit 8 Bücher in 9 Sprachen und 13 Ländern.

Hooponopono Anleitungen Dupree  

Gelange in deine Kraft und Begeisterung

Die Quelle - Ort der Begegnung, Museumstrasse 10, CH-3005 Bern | Schweiz

Anmeldung erbeten wegen begrenzter Teilnehmerzahl

Abendveranstaltung: 25 CHF

Auskünfte und Anmeldungen

  • Mo - Fr 14.00 - 18.00 Uhr
  • Telefon +41 31 333 99 09
Anmeldung per E-Mail hier

Vortrag: Gelange in deine Kraft – Selbstbestimmt leben, statt von destruktiven Emotionen getrieben zu werden

Datum und Zeit
28. Sep. 2018
19:30 - 21:30

Veranstaltungsort
Die Quelle – Ort der Begegnung
Museumstrasse 10, 3005 Bern