Mit Selbstvergebung zum inneren Frieden – 1 Tag Workshop und Vergebungsseminar

Vergebung gilt als die Methode der Neuen Zeit. Wer nicht vergeben kann, bleibt in seiner Vergangenheit gefangen. Diesen Menschen fehlt in der Regel die Kraft in der Gegenwart. Ihnen fehlt die Kraft für eine glückliche Zukunft, weil man immer wieder zurück- statt nach vorne schaut.
Verbitterung, Groll, Wut, Hilflosigkeit, Schuldgefühle und Scham bremsen und zerstören unser Leben. In der hawaiianischen Sprache werden diese Emotionen mit einem Wort zusammengefasst »Kapua«. Es bedeutet »das, was von Innen auffrisst«.


Mit Selbstvergebung zum inneren  Frieden – 1 Tag Workshop und Vergebungsseminar

Datum
29. Sep. 2019

Ganztägig

Ort

Tanzgalerie Lorenz
Bernd-Rosemeyer-Straße 10, 49808 Lingen (Ems)

Zeiten jeweils

Einlass und Registrierung: 9:30 Uhr
Kurs: 10:oo – 18:oo Uhr [Mittagspause 13:30 – 14:30 Uhr] 

Kursgebühr

1. Tag 140.– Euro
2. Tag 140.– Euro
Beide Tage 250.– Euro (30 Euro gespart)

2 Tage 2 Workshops
Vergebung und Selbstvergebung

Einzeln oder auch zusammen buchbar

Samstag

Vergebung heilt

Sonntag

Selbstvergebung für inneren und äußeren Frieden

Herzlich willkommen zum Vergebungsseminar und Workshop am Sonntag

Mit Selbstvergebung zum inneren Frieden und Erfolg

Vergebung gilt als die Methode der Neuen Zeit. Doch warum denn vergeben? Möglicherweise wurden wir verletzt und jetzt sollen wir noch etwas geben?

Was ist Vergebung nicht?

Vergebung bedeutet nicht ein Unrecht zu rechtfertigen. Vergebung bedeutet auch nicht einem Täter weiterhin zu erlauben, uns zu verletzen.

Was ist allerdings Vergebung?

Vergebung ist das Entlassen aller negativen und belastenden Emotionen. Es ist der Verzicht auf Verbitterung, selbstzerstörerischem Groll und Rache zum eigenen Wohl. Vergebung ist der Anspruch auf Selbstbestimmung, statt weiterhin das eigene Glück vom Verhalten eines Täters abhängig zu machen. Vergebung ist Heilung für das Herz und die Seele.

Therapeuten rund um den Globus sind sich einig: Vergebung heilt Herz und Seele. Doch wie vergibt man?

Lernen Sie in einem Tagesworkshop Vergebung kennen. Erfahren Sie, wie Sie sich von der Fessel der Vergangenheit, von negativen Gedanken und negativen Emotionen lösen können.

  • Streit in der Familien, mit den Eltern oder Geschwistern
  • Schritt für Schritt verschiedene Möglichkeiten kennenlernen
  • Das Herz und die Seele heilen lernen
  • Inneren Frieden und neue Kraft schöpfen können

Möchten Sie die Kontrolle über Ihr eigenes Leben vergrößern, dann sollten Sie diesen Kurs ausprobieren.

Studien haben gezeigt, dass Vergebung besser für die Gesundheit ist, und dass Vergeltung niemals glücklich macht.

Oftmals glaubt man, Vergebung sei eine rein spirituelle Angelegenheit, doch das ist ein Irrtum. Vergebung ist vor allem eine psychologische Angelegenheit. Denn wenn man rational nachdenkt, kommt man immer zu der Erkenntnis, dass Vergebung besser ist als Rache, Wut, Groll oder gar Vergeltung.

Ausgedehnte Studien haben bewiesen, dass Rache und Vergeltung, Wut, Groll und Verbitterung niemals den Seelenfrieden noch den Frieden des Zusammenlebens wiederherstellen. Im Gegenteil. sie schüren den Hass und führen zuerst zu emotionalen Verspannungen und dann zu Krankheiten.

Wer nicht vergibt beraubt sich selbst des Glücks.

Wer nicht vergeben will, bleibt in seiner Vergangenheit gefangen. Diesen Menschen fehlt in der Regel die Kraft in der Gegenwart. Ihnen fehlt die Kraft für eine reiche Zukunft, weil man immer wieder zurück- statt nach vorne schaut. 

Verbitterung, Groll, Wut, Hilflosigkeit, Schuldgefühle und Scham bremsen und zerstören unser Leben. In der hawaiianischen Sprache werden diese Emotionen mit einem Wort zusammengefasst »Kapua«. Es bedeutet »das, was von Innen auffrisst«.

Was erfolgreiche Menschen tun

Erfolgreiche Menschen – Menschen die selbstbestimmt etwas erfolgen lassen –haben gelernt so schnell wie möglich zu vergeben. Sie geben die Verantwortung über ihr eigenes Glück nicht ab.

Ein Mensch hingegen, der immer an das Unrecht und die Verletzungen in der Vergangenheit denkt, gleicht einem Menschen, der mit dem Auto einen Berg hinunterfährt und dabei nur in den Rückspiegel schaut. Er hat sein Glück und Ziel verloren und wird sich weiterhin verletzen. 

Wenn Sie Glück. Freiheit und Selbstbestimmung im Leben suchen, dann sollten Sie sich mit diesem Kurs eine Chance geben.

  • Vergebung kann man lernen
  • Schritt für Schritt verschiedene Möglichkeiten kennenlernen
  • Das Herz und die Seele heilen lernen
  • Inneren Frieden und neue Kraft schöpfen können
Andrea Bruchacova Vergebung Anleitung

Andrea Bruchacova

Autorin

Vergebung gilt als die Methode der Neuen Zeit. Und Sie haben es verdient glücklich zu sein und innren Frieden zu haben. 

Ziel und Inhalt des Workshops

Wir möchten Sie an diesem Tag mit verschiedenen Möglichkeiten bekannt machen, Vergebung zu lernen. 

  • Vergebung lernen können
  • Techniken und Möglichkeiten kennenlernen
  • Sich aus der Opferrolle befreien
  • Inneren Frieden

Ihre Seminargeber beim Vergebungsseminar

Guten Tag, wir heißen Andrea Bruchacova und Ulrich Emil Duprée.
Wir heißen Sie recht herzlich auf dieser Seite willkommen,.

In den letzten 10 Jahren haben wir 10 Bücher zum Thema Vergebung und Möglichkeiten der Selbstheilung geschrieben.

Für diesen Kurs bedeutsam sind unsere Bücher erstens. »Das Wunder der Vegebung«, zweitens das Buch »Selbstvergebung« und drittens »Hooponopono, das hawaiianische Vergebungsritual«.

Dieses Buch »Hooponopono, das hawaiianische Vergebungsritual« gilt schon heute als eine Art Klassiker und erscheint in 13 Sprachen in mehr als 15 Ländern. Allein im deutschsprachigen Raum wurde es schon mehr als 250.000 mal verkauft.

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen und möchten Sie bei diesem Vergebungsseminar begleiten.

Mit freundlichen Grüßen Grüßen
Andrea Bruchacova und Ulrich Emil Duprée

Hooponopono Anleitungen Dupree

Anmeldung zum Selbstvergebungs-Workshop

Kursgebühr 140 Euro

Samstag 140.– Euro
Sonntag 140.– Euro
Für beide Tage nur 250.– Euro (30 Euro gespart)

Verpflegung

In den Pausen gibt es Snacks und Getränke.

Seminarzeiten

10:oo bis 18:oo Uhr und Mittagspause von 13:3o bis 14:3o Uhr

Anfahrt und Karte siehe unterhalb der Anmeldung

Teilnahmebedingungen [klicken zum Öffnen]

Ihre Anfahrt zum Vergebungsseminar

Lingen liegt im Emsland und ist in Norddeutschland bequem mit der Bahn erreichbar.
Die Tanzgalerie ist nur 200 m vom Bahnhof entfernt


Mit Selbstvergebung zum inneren Frieden – 1 Tag Workshop und Vergebungsseminar

Datum und Uhrzeit
29. Sep. 2019

Ganztägig

Ort


Tanzgalerie Lorenz
Bernd-Rosemeyer-Straße 10, 49808 Lingen (Ems)
error: