Heile Dein Herz, Vergebung, Hooponopono
Hier kannst du den Beitrag teilen

Teilnahmebedingungen zu den Kursen

Liebe TeilnehmerInnen, wir machen es einfach und kurz:

Die Bestätigung Ihrer Teilnahme:
Wir bestätigen mit Ihrer Anmeldung Ihre Teilnahme. Ort und Datum des Seminars entnehmen Sie bitte der Webseite.

Mit der Anzahlung der Kursgebühr bestätigen Sie verbindlich Ihre Teilnahme und reservieren Ihren Platz.

Die Zahlung der Kursgebühr:
Sie erhalten direkt nach der Anmeldung dazu eine E-Mail mit allen Infos, den Kontodaten, Zeiten, Anfahrt, Verpflegung etc. Die Anzahlung erfolgt in der Regel per Überweisung. Bitte überweisen Sie innerhalb einer Woche die Anzahlung, da die Plätze begehrt sind.

Verpflegung:
In den Pausen gibt es gratis eine Pausenverpflegung mit Snack und Getränken.

Wir bestellen in der Regel für alle Teilnehmer eine vegetarische Verpflegung. Dieses gemeinsame Essen gehört mit zum Seminarteil. Den Umfang und die Kosten entnehmen Sie bitte der Webseite.

Anforderungen:
Die in diesem Kurs gegebenen Informationen dienen in erster Linie der Konfliktlösung im persönlichen und zwischenmenschlichen Bereich, sowie der persönlichen Charakterschulung.

Sollten Sie jetzt oder in Zukunft an einer körperlichen oder psychischen Krankheit leiden, bitten wir Sie, die Informationen aus dem Seminar nur in Verbindung mit kompetenter ärztlicher oder heilpraktischer Hilfe zu nutzen. Sie bestätigen das mit Ihrer Unterschrift zu Beginn des Seminars.

Sollten Sie an einer Krankheit leiden, die einer direkten ärztlichen Betreuung während des Seminars bedarf oder wenn Sie Medikamenten, Drogen- oder Alkohol-abhängig sind, können Sie leider nicht teilnehmen. Sie bestätigen das mit Ihrer Unterschrift zu Beginn des Seminars.

Bestätigung der Eigen-Verantwortung:
Der Veranstalter haftet im Rahmen der Sorgfaltspflicht.
Jeder Teilnehmer erklärt mit seiner Unterschrift zu Beginn des Seminars,
dass er selbst die volle Verantwortung für sein körperliches und geistiges-seelisches Wohl übernimmt und gut für sich sorgt.

Rücktritt und Widerspruch, Verhindert-sein und freie Plätze:
Nach Ihrer verbindlichen Anmeldung durch Überweisung der Anzahlung auf die Kursgebühr können Sie selbstverständlich innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen zurücktreten.

Sollten Sie nach dieser Frist, nicht zum Seminar kommen können, informieren Sie uns bitte rechtzeitig. Sie können immer zu einem anderen Termin teilnehmen oder eine Ersatzperson stellen.
In diesem Falle bleibt die Kursgebühr selbstverständlich zu 100% erhalten. Es entstehen Ihnen also keine Kosten.

Wenn Sie jedoch weder absagen, noch zum Kurs kommen, hatte ein anderer nicht die Möglichkeit auf Ihren Platz und wir hatten Auslagen. In diesem Falle verfällt Ihre Anzahlung für die Auslagen.

error: