Heile die Beziehung zu deinen Eltern und deiner Familie und löse damit 80% deiner Probleme


Datum | Ort
29. 11. 2021 - 04. 12. 2021

Lichtquell Seminarzentrum
Hochkopfstraße 2, 79682 Todtmoos

Familienstellen Hooponopono verbinden

Freiheit, Selbstbestimmung und innerer Frieden

Jede ungelöste Beziehung zu Mutter und / oder zu Vater ist mit die Ursache von schlechtem Selbstbewusstsein, belasteten Partnerschaften, Erfolglosigkeit im Beruf, finanziellen Schwierigkeiten, seelischen und körperlichen Belastungen.

Um wieder glücklich zu sein und das eigene Leben zu leben gilt es sich im Herzen zu versöhnen und Frieden zu schließen: Ihrer Mutter, Ihrem Vater, Ihren Eltern. 

Mit diesem Kurs biete ich Ihnen an wieder zu Ihrer persönlichen Kraft zu finden.

  • Heilen Sie die Wunden Ihrer Kindheit
  • Treten sie aus dem Schatten der Vergangenheit
  • Verlassen Sie das Opfer-Dasein

Wie von selbst bekommen Sie dann …

  • mehr Selbstbestimmung und Kontrolle über Ihr eigenes Leben
  • mehr Selbstvertrauen und bessere Beziehungen
  • mehr Glück und Freude im Beruf
  • mehr Lebensenergie und Lebensfreude
  • inneren Frieden und Freiheit von belastenden Gedanken

Warum ist die Heilung der Eltern-Beziehung so wichtig?

Wenn die Belastungen aus dieser ersten und prägenden Beziehung – die frühkindlichen Verletzungen – wegfallen, können Sie ein selbstbestimmtes Leben führen, ohne gegen irgend ein Programm der Kindheit ankämpfen zu müssen.

Jede belastete Beziehung zu den Eltern wirkt negativ auf alle Bereiche Ihres Lebens – sichtbar und unsichtbar.

Wenn Sie die Beziehung zu Ihren Eltern heilen, dann erfahren Sie in allen Bereichen des Leben neue Lebenskraft, neue Möglichkeiten, neue Freude und vieles mehr.

Also, ich hätte es nicht für möglich gehalten, meinen Eltern (besonders meiner Mutter) verzeihen zu können. Alleine hätte ich es auch nicht geschafft. Aber mit diesem Seminar, einfach klasse. Es ging ganz einfach, ohne dass ich viel zu tun brauchte, außer mich öffnen dem was da ist.
Ich habe mich drauf eingelassen und es funktioniert. Einen Tag nach dem Seminar traf ich meine Mutter. Es war eine herzliche und liebevolle Begegnung, die ich sonst nicht mit ihr habe.
Aloha und Namaste

Ingrid
Selbstständig

Die Ursachen von rund 80 % aller Probleme liegen hier.

Ungelöste Beziehungen zu den Eltern wirken auf die Partnerschaft, die Ehe, Ihre Arbeit, Ihren Beruf und Ihre Finanzen, Ihren Freundeskreis, Ihr seelisches und körperliches Wohlbefinden.

Anzeichen einer belasteten Beziehung können sein: Krankheiten, Wut, Hilflosigkeit, Schulden, Alkoholprobleme, Streit, Konflikte am Arbeitsplatz, Auf- und Ab im Leben, Scheidungen, Erfolglosigkeit.

Eine deutliche Verbesserung der Lebensqualität in allen Bereichen:

Mit Hilfe von Hooponopono und weiterer Methoden wie EFT (MET, Meridianklopfen) und Systemstellen / Familienstellen wollen wir Ihre entscheidende Beziehung bereinigen und Ihr schöpferisches Potenzial entfalten.


Dieser Kurs gilt gleichzeitig als Modul 1 zur Ausbildung Hooponopono-BeraterIn. 
Dies ist eine Möglichkeit für alle, die an ihrer eigenen Persönlichkeitsentwicklung interessiert sind und diese Methode in Ihrem Beruf und Umfeld zur Anwendung bringen möchten.

Heile die Beziehung zu deinen Eltern

Datum | Ort
29. 11. – 04. 12. 2021

Lichtquell Seminarzentrum
Hochkopfstraße 2, 79682 Todtmoos

Kursbeginn und Ende:

Montag 19:00 Uhr mit dem gemeinsamen Abendessen
Kursende: Samstag: 11:00 Uhr


Keine feste Kursgebühr

Im Lichtquell gibt es keine feste Kursgebühr, sondern jeder Teilnehmer gibt nach erlebtem Gewinn, persönlicher Wertschätzung und eigenen Möglichkeiten seine anonyme Seminargabe. Am Ende des Kurses haben die Teilnehmer die Möglichkeit einen Betrag in einem verschlossenem Umschlag abzugeben.


Zimmer inklusive vegetarischer Bio-Verpflegung

Ein Zimmer kann ab 310 € (EZ) pro Woche direkt im Lichtquell in verschiedenen Kategorien reserviert werden.


Es gibt nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen. 

Bitte melden Sie sich direkt im Seminarzentrum Lichtquell

Telefon: +49 (0) 7674 / 594
Bürozeiten: Mo-Fr. von 9-13 Uhr
Oder direkt über die Webseite (mit Klick auf den Button klicken)

error: