Ho'oponopono Inside

Möglichkeiten zur Selbstheilung


Die Seele möchte alle Erfahrungen in eine positive Erkenntnis umwandeln.

Denn ohne eine positive Erkenntnis bleibt das Drama im Leben bestehen.

Es ist ganz einfach: Wir wiederholen unsere Probleme so lange, bis wir etwas gelernt haben.

Das heißt, wir entwicklen uns immer dann weiter, wenn wir unsere Lernaufgabe verstehen. Und wir entwickeln uns nicht weiter, wenn wir »die im Problem versteckte Lernaufgabe« nicht begreifen.

Mit der positiven Absicht, dass wir uns weiterentwickeln, möchte die Seele sämtliche Probleme in eine positive Erfahrung umwandeln. 

Bild Heile dein Herz Fee

Und jetzt werden wir wieder praktisch

In diesem Artikel geht es die Möglichkeiten die Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Es geht um Überforderung, Burnout, Depression Unrecht und darum, was die Seele will.

Das Unrecht der Überforderung

Manchmal geben Menschen viel zu viel und sind dann irgendwann ganz erschöpft, gereizt und frustriert.

Andere hingegen nehmen und nehmen und bleiben trotzdem unglücklich. Wie ein schwarzes Loch scheint es eine Leere im Herzen zu geben, die alles verschluckt.

Beides »zu viel geben« als auch »zu viel nehmen« führt zu einem Ungleichgewicht. 

Im Ho'oponopono nennt man dieses Ungleichgewicht ein Unrecht. Es ist eben nicht »ponopono«, wenn Geben und Nehmen nicht stimmig sind.

Jedes Unrecht (gegen das kosmische Prinzip der Liebe, Aloha) führt zu einer energetischen Verspannung.

Handelt man gegen die Liebe, beginnt die Energie zu stagnieren.

Durch ein Unrecht sperren und trennen wir uns selbst von der Quelle im Universum. Die Stagnation der Energie führt dann zu Verlust, Mangel oder zu Krankheit.

Wird dieses Unrecht der Vergangenheit nicht erlöst und bleibt das Drama bestehen. Das Ereignis ist zwar vorbei, doch die Spannung existiert noch.

So zeigen sich Spannungen im Körper, Spannungen in den Beziehungen und im Gesamtbewusstseinsfeld der Menschheit.


Jedes Problem ist ein Symptom.

Diese eingeschlossenen Spannungen und Emotionen werden schließlich irgendwann sichtbar.

  • in Beziehungskrisen
  • in finanzielle Krisen
  • in Umweltprobleme
  • in Krankheiten
  • in Burnout, Depression usw.

Irgendwann war Geben und Nehmen nicht stimmig, doch zum Glück kann man die Dinge mit Ho'oponopono wieder richtig stellen. 

Ho'oponopono-Übung

Pule: 

Schaffe eine angenehme Atmosphäre, denn diese Zeit gehört jetzt ganz dir.

Gehe in die Stille und ins Gebet.

Verbinde dich in Liebe mit dir und deinen Ahnen.

Atme und Danke für die Hilfe.

Mahiki (das Schälen der Zwiebel)

Überlege, wo in deinem Leben »Geben und Nehmen« nicht stimmig sind, und wie das bereits zu Spannungen führt.

  • Spannungen in deinen Beziehungen
  • in der Partnerschaft oder am Arbeitsplatz
  • Spannungen in deinen Finanzen
  • Spannungen in deinem Körper
  • Wo bist du z. B. überfordert?

Schreibe es auf. Indem du deine Gedanken und Gefühle ausdrückst, wird es klarer und klarer, was das Problem ist.

Solange wir es nicht formulieren, bleibt es ein Gefühl.

Gehe in den heiligen Raum deines Herzens und öffne dich für die Möglichkeit, dir und allen anderen all das zu vergeben.

(Lies jetzt weiter, denn die Übung geht noch weiter.)


»Was die Seele will«

Die Seele ist in Ihrer Essenz reine Liebe, und sie möchte alle negative Ereignisse in positive Erkenntnisse umwandeln.

Diese Erkenntnis »was ist die Bedeutung meiner Probleme« bringt dich dann weiter.  Das ist dann die Evolution deines Bewusstseins und deiner Seele.

Liebe ist die größte und alles verbindende Kraft im Universum. Es ist das, was uns immer wieder das Leben in all unseren Problemen lehrt.

Auf Hawaiianisch nennt man diese Kraft Mana Aloha.


Ho'oponopono ist Stressreduzierung durch Verstehen, Vergebung, Liebe, Dankbarkeit, Versöhnung

Die belastende Emotion kann durch Verstehen und Vergebung entlassen werden. Was bleibt ist dann die reine Erfahrung der Situation.

Selbst was heute z. B. noch ein Trauma ist, ist daraufhin nur noch eine neutrale Erkenntnis ohne emotionale Bindung.


Ho'oponopono Übung

Spannungen und Verspannungen sind Symptome des Unrechts.

Welche Spannungen spürst du in den verschiedenen Bereichen deines Lebens?

Bedenke, dass jede Situation und jedes Ereignis eine Bedeutung besitzt. Durch Ho'oponopono kannst du diese Bedeutung entziffern.

  • Frage dich was wird mir gespiegelt?
  • Was ist mein Anteil am Thema?
  • Wie habe ich das manifestiert?
  • Was kann ich hier Positives lernen?
  • Was gibt es zu heilen?
  • Was möchte meine Seele?

Die Lösung

Mihi

Schicke nach deiner Standortbestimmung (Mahiki) eine klare Absicht der Liebe und Heilung an dein Inneres Kind (das fühlende Selbst, Unihipili) und wiederhole:

»Es tut mir leid. Bitte vergebe mir. Ich liebe dich. Danke.«

Spüre in die Reue, die Liebe und in die Vergebung.

Mihi und Kala

Sende diese Botschaft der Liebe und Versöhnung an dein Inneres Kind (das fühlende Selbst, Unihipili), denn es musste in der Vergangenheit leiden. Bereue und vergebe dir selbst.

Gib dann alles ab. Übergebe all deine Themen deinem Höheren Selbst.

Danke für die Erkenntnis und die Göttliche Weisheit. Bedanke dich bei deinen Ahnen. Bedanke dich bei deinem Inneren Kind und deinem Höheren Selbst.

Oki und Pani

Entscheide dich, dein Wissen in die Tat umzusetzen.

Koche (Pani) nach einem neuen Rezept, indem du gut für dich und dein Inneres Kind sorgst.

Formuliere schriftlich dein Ziel und welche Schritte du tun kannst, um gut für dich zu sorgen.

Tue dann den ersten Schritt in diese positive Richtung.

Aloha!

Ich freue mich, wenn Dich dieses Praxis-Beispiel wieder ein Stück weiter bringt und wünsche Dir eine wundervolle Zeit.

Ulrich

Einfach und klar.

Kurse, die dein Leben verändern.

Wenn du etwas verändern möchtest, dann wähle einen Kurs mit uns. Wir freuen uns, auf unsere Begegnung.

Weitere Ho'oponopono-Beiträge

Ho’oponopono Online-Kurs

Lösen, was das Leben bremst? Das Herz heilen? Aber wie?

Hier kannst du unseren Gratis-Newsletter mit ganz praktischen Herz-Tipps anfordern.

Mit dem Klick auf »Jetzt anfordern« nehme ich Sie in meinen Verteiler auf und sende Ihnen exklusive monatliche Gratis-Tipps. Natürlich können Sie das auch wieder mit einem Klick abbestellen. Lesen Sie hier meine Transparenzerklärung zum Datenschutz.

error: