Hooponopono, das hawaiianische Vergebungsritual Teil 2

Mit der 29. Auflage und nach vielen Jahren, in denen Andrea und ich Ho'oponopono lehren, habe ich das »kleine blaue Büchlein« überarbeitet.

Heute spreche ich über Huna, die Kahunas, über die größte Heilkraft im Universum und über das Gesetz der Fülle. Nebenbei verrate ich Ihnen wie Sie auf verblüffend einfache Weise Selbstvertrauen erlangen und mehr. 

Ich wünsche Ihnen dabei viel Vergnügen.
Ulrich Duprée

Was ist Ho‘oponopono?

Ho‘oponopono ist eine Methode, innere und äußere Probleme und Konflikte zu lösen und gleichzeitig Beziehungen zu heilen; die zu sich selbst, anderen Menschen und der Umwelt. Es gehört zu den traditionellen Reinigungstechniken im Huna, einem praktischen System der rein positiven Lebensgestaltung. Hu bedeutet »Wissen«, und Na steht für »Weisheit«. Die Bewahrer dieser alten, teilweise geheimen Lehren heißen Kahunas, die Fachleute des Huna.

In einem Ho‘oponopono reinigen wir uns nicht äußerlich, sondern innerlich, geistig-spirituell, z. B. von destruktiven Verhaltensmustern, von negativen Glaubenssätzen, von Missverständnissen und Fehlverhalten – also von all jenen Faktoren, die uns selbst und anderen Probleme bereiten. Im Zentrum steht ein einfaches und wirkungsvolles Vergebungsritual.

Mit dieser eleganten Methode des Verzeihens und Versöhnens können ganz persönliche Herausforderungen, aber auch Konflikte innerhalb einer Gemeinschaft oder Gruppe gelöst werden. Seine besondere Wirkung zeigt Ho‘oponopono in den drei großen Lebensfeldern, nämlich in Partnerschaft und Familie, im Beruf und bei der Gesundheit.

Wut, Zorn, Enttäuschung

»Die Liebe kann alles heilen, weil es in ihr keinerlei Negativität gibt.«

Heilen mit Liebe

»Liebe deinen Nächsten wie dich selbst.«

Die hawaiianischen Schamanen, die Kahunas, sagen, es gebe kein Problem, das man nicht durch Ho‘oponopono lösen könne – und sei es noch so aussichtslos. Verantwortlich dafür sei die größte Kraft im Universum, die Liebe (Aloha).

Genauso, wie es in der Sonne keine Dunkelheit gibt, gibt es auch in der Liebe keine Negativität. Und das ist der Grund, aus dem die Kraft der Liebe alles heilen kann. Sie weist kompromisslos jegliche Klage, Schuld, Minderwertigkeit und Destruktivität ab.

Ausblick auf Teil 3: 

Probleme und Konflikte lösen
Zurück zur eigenen Kraft
Mit den Augen des Universums schauen und mehr.

Ho'oponopono praktische Workshops:

[events_list category=”grundkurse”]

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Stichworte


Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Video-Übersicht
Wann sich etwas ändert

Lösen, was das Leben bremst? Das Herz heilen? Aber wie?

Hier kannst du unseren Gratis-Newsletter mit ganz praktischen Herz-Tipps anfordern.

Mit dem Klick auf »Jetzt anfordern« nehme ich Sie in meinen Verteiler auf und sende Ihnen exklusive monatliche Gratis-Tipps. Natürlich können Sie das auch wieder mit einem Klick abbestellen. Lesen Sie hier meine Transparenzerklärung zum Datenschutz.

error: