Versöhnung mit sich selbst und anderen

Eine Geschichte und Meditation zur Versöhnung mit sich und anderen

Alle Menschen, alle Lebewesen sind Geschwister und was zwischen uns steht, ist so oft nur ein Berg aus Ängsten, Verletzungen und alten Schmerzen – Geschichten aus der Vergangenheit.

Wir können den anderen nicht sehen, weil wir nur auf uns schauen. All zu oft schauen wir auf unsere Wunden. Wir erinnern uns, wie wir gekränkt und verletzt wurden.

Liebe Freunde, ich erzähle Euch in diesem Video eine besondere Geschichte von zwei Brüder und von dem Ort, wo Gott sein erstes Haus baute. 

In diesem Video machen wir auch gemeinsam eine Meditation zur Versöhnung mit sich selbst und anderen.

Ich wünsche dir damit Kraft, Mut, Harmonie und inneren Frieden
Ulrich


{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Stichworte


Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Video-Übersicht
Wann sich etwas ändert

Lösen, was das Leben bremst? Das Herz heilen? Aber wie?

Hier kannst du unseren Gratis-Newsletter mit ganz praktischen Herz-Tipps anfordern.

Mit dem Klick auf »Jetzt anfordern« nehme ich Sie in meinen Verteiler auf und sende Ihnen exklusive monatliche Gratis-Tipps. Natürlich können Sie das auch wieder mit einem Klick abbestellen. Lesen Sie hier meine Transparenzerklärung zum Datenschutz.

error: